Immer häufiger finden sich heute neben der Wasserinstallation auch passende Elektroninstallationen in den Gärten oder die Wasserinstallation befindet sich in geschützten Innenbereichen in der eine Stromversorgung vorhanden ist.

Den Smart Garden Controller gibt es daher auch in einer Version mit externem Netzteil zum Anschluss an das Stromnetz. Die Batterien dienen in dieser Betriebsart als Notstromversorgung und sorgen auch bei einem Stromausfall zuverlässig für das Abschalten der Bewässerung.

Die intelligenten Stromspar- und Sleep Funktionen des Smart Garden Controllers werden im Netzbetrieb nicht benötigt. Das Gerät befindet sich daher immer im Bereitschaftsmodus und kann in Echtzeit gesteuert und programmiert werden.

Das Reporting der Daten an die Cloud wird automatisch in kürzeren Abständen und in Echtzeit ausgeführt.